Die Idee

Sag dem Eigennutz ade und du wirst alles bekommen, was du brauchst!

Wer nicht zufrieden ist mit dem, was er hat, der wäre auch nicht zufrieden mit dem, was er haben möchte. Berthold Auerbach (Moses Baruch Auerbacher 1812 – 1882; deutscher Schriftsteller)

Jeder von uns lebte und lebt in Illusionen, zum Beispiel etwas besitzen zu müssen, um existieren zu können. In Wahrheit müssen wir nichts besitzen. Jetzt dürfen wir neben anderen auch diese Illusion überwinden. In unserem eigenen Interesse durchschauen wir zunehmend unser eigennütziges Handeln. Wir erkennen zunehmend die Konsequenzen, die wir durch unser Handeln ausgelöst haben. Dieses Erkennen betrifft alle Ebenen unseres Seins, auch die Ebenen von Erkrankung und Gesundheit.

In diesem Projekt geht es nicht darum etwas zu bekommen. Es geht darum zu erkennen, dass wir bereits alles haben. Es geht darum, alle an der Fülle dessen teilhaben zu lassen, was wir bereits in uns tragen und was die Natur in ihrer Fülle ist. Daraus erst kann das entstehen, das wir als ein gesundes Leben im Einklang mit der Natur betrachten würden. Dadurch entsteht das was wir als die vollständige Genesung verstehen.

In den Genuss der vollständigen Genesung zu kommen gelingt nicht jedem Menschen so einfach, wie es in vielen Alternativ-Medien oftmals dargestellt wird. Es gibt einige Voraussetzungen, die vorhanden sein dürfen. Dazu gehören zum Beispiel die richtigen Lösungswege, der Mut den Weg der Lösung zu gehen und der Wille des Loslassens alter Verhaltensmuster.

Wer heilt hat Recht. Es gibt unendlich viele unterschiedliche Methoden, die man durchaus als unterschiedliche Lösungswege betrachten kann. Auf welche Weise Menschen in ihre Genesung kommen wollen entscheiden sie immer selbst.


Hier eine Auswahl alternativmedizinischer Methoden

Aderlass, Akupressur, Akupunktmassage, Akupunktur, Alexander Technik, Anthroposophische Medizin, Aquatische Körperarbeit, Aromatherapie, Aromatologie, Atemtherapie, Atlaslogie, Augendiagnose / Irisdiagnose, Ayurveda, Bach-Blütentherapie, Bio-Chemie (Schüsslersalze), Biodynamische Therapie, Bioenergetische Analyse, Bioenergetische Meditation, Bioresonanztherapie, Blutegel-Therapie, Bowen Therapie, Chakra-Therapie, Chinesische Medizin TCM, Chinesische Quantum Methode, Chirotherapie, Cluster Medizin, Colon-Hydro-Therapie, Craniosacral Therapie, DAN Therapie System, Edelstein-Therapie, EFT, Elektrotherapie, Emozon-Energie-Massage, Energiemedizin, Esalen Massage, Familienstellen, Farbtherapie, Fasten, Feldenkrais-Methode, Fussreflexzonen-Massage, Geistheilen, Geistige Aufrichtung, Homöopathie, Honig-Massage, Horchschulung Tomatis, Hydrotherapie, Hypnosetherapie, Integrative Energie Therapie, Irisdiagnose, Jin Shin Jyutsu, Kinesiologie, Kirlianfotografie, Klangtherapie, Klopftherapie, Kneipp-Therapie, Kräuterstempel-Massage, Lichtbahnentherapie, Lomi-Lomi Massage, Lymphdrainage, Magnetfeldtherapie, Maltherapie, Meridian-Energie-Technik, Metamorphosis, Moxibustion (Moxa-Therapie), Musik-Therapie, Narbenentstörung, Neuraltherapie nach Huneke, Ohrakupunktur, Ohrkerzen-Therapie, ORB Medau, Osteopathie, Palmtherapie, Pflanzenheilkunde, Pilates, Polarity-Therapie, Prana-Heilung, Pränataltherapie, Psychosynthese, Qi Gong, Radiästhesie/Geomantie, Rebalancing, Rebirthing, Reflexzonen-Massage, Reiki, Reinkarnationstherapie, Rolfing/Strukturelle Integration, Rückführung, Schröpfen, Schüsslersalze (Bio-Chemie), Schwingkissen Therapie, Shiatsu, Spagyrik, Sumathu-Therapie, Tai Chi, Tibetische Medizin, Trad. Chinesische Medizin, Traditionelle Thaimassage, Trager-Methode, Wassertherapie, Wickel und Auflagen, Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich, Wirbelsäulen-Basis-Therapie, Yoga, Zilgrei-Methode.
Wenn du eine dieser oder noch andere Methoden anzubieten hast, bitte melde dich bei uns.


Niemand hat das Recht einem Menschen seinen individuellen Weg zu versperren, auf dem er in die Heilung kommen möchte.

Jede der vorgennannten Methoden hat ihre Daseinsberechtigung. Aber die Schulmedizin hat auch ihre Daseinsberechtigung.  Die Berechtigung ergibt sich aus der Tatsache, dass Menschen die eine oder andere Methode bevorzugen und andere eben nicht. Die Wahl trifft der Mensch immer selbst.

Deshalb betrachten wir es als richtig, den Menschen die Auswahl zu überlassen. Wir wollen Zentren der Heilung schaffen, an denen Menschen unterschiedliche Methoden vorfinden. Sie können alle Angebote frei und ohne jedes Dogma, ohne Vorbehalte und ohne ein schlechtes Gewissen nutzen.

Man soll weder annehmen noch besitzen, was man nicht wirklich zum Leben braucht. Mahatma Gandhi (Mohandas Karamchand Gandhi 1869 – 1948; indischer Rechtsanwalt, Widerstandskämpfer, Revolutionär, Publizist, Morallehrer, Asket und Pazifist)

Es können Zentren entstehen, die sich um betreutes Wohnen bemühen, aber nicht um die Menschen bis zu ihrem letzten Tag zu verwahren, sondern sie in ihre Kraft zu bringen und um sie gesund zu entlassen,

Es können Zentren entstehen, an denen Geschäftsleute vorsorglich und bevor es zum Burnout kommt, eine Krafttankstelle vorfinden. Hierbei geht es sicher nicht darum die einen vor den anderen zu bevorzugen, sondern sich auf das zu konzentrieren, was getan werden muss, um fit für den Alltag zu sein.

Es können Zentren entstehen, an denen Büromenschen die Nähe zur Natur zur eigenen Heilung nutzen können. Der Büroalltag ist bekanntlich fern der Natur, insofern baut der Organismus in diesem Alltag ab. Er braucht einen Ausgleich, den wir den Menschen sehr gern geben wollen.

Wir schaffen Orte der Heilung, fernab der urbanen Zivilisation und du als Steuerzahler kannst uns dabei helfen das Stiftungs-Projekt entstehen zu lassen und es für die vielen Menschen, die in ihre Heilung kommen wollen, nachhaltig und sinnvoll als Heilorte gemeinnützig und mildtätig zu betreiben. Wir sind uns sicher, dass dies genau der richtige Zweck ist, in den du anstatt der Steuerpflicht investieren möchtest. Lenke deshalb deine Steuerpflicht in unser Projekt um. Lerne uns an unseren Info-Treffen näher kennen und stelle uns deine Fragen.

Dabei transformieren wir die mit vielen (Vor)Urteilen belasteten Begriffe Bildung, Erziehung, Gemeinschaft, Gesundheit, Glauben, Heilung, Kloster, Krankheit, Kurort, Lebensmodell, Ökodorf, Retreat-Zentrum, Sanatorium, Schule und Spiritualität in eine jeweils neue (Be)Deutung. Wir dürfen die bisher bekannten Definitionen zu diesen Begriffen überprüfen. Letztlich sind wir uns sicher, all diese Begriffe und vielleicht noch viel mehr in die Einheit zu transformieren. Wir bringen die Begriffe von ihrer Trennung zurück in ihre Einheit, weil wir zum Teil in jedem dieser Begriffe drin stecken, aber ein Begriff allein wäre zu wenig der Beschreibung.

Mit diesem Projekt wollen wir unseren Klienten die Nähe zur Natur bieten können, die sie für ihre Genesung brauchen. Die Natur ist dabei eine wichtige Basis. Wir wollen Klienten zu uns einladen, die sich mit unserer Hilfe in ihre Heilung führen lassen wollen.

Die Stiftung soll ihre Einkünfte neben Spenden und Zustiftungen aus Vermietungen, aus Gesundheits-Dienstleistungen und aus selbst erzeugten Produkten erzielen. Wir wollen ganz bewusst auf staatliche Zuwendungen verzichten. Dadurch wollen wir uns unsere Eigenständigkeit und Unabhängigkeit bewahren.

Die Idee ist, bei unseren Klienten die Sehnsucht zur Natur zu stillen, um endlich Heilung zu erfahren. Weiterhin ist die Idee, vielen Menschen die Sehnsucht nach einem wirklich gemeinnützig und mildtätig wirkenden Projekt zu stillen, um endlich wirklich etwas für die Menschen tun zu können. Darüber hinaus stillen wir die Sehnsucht nach einer harmonischen Gemeinschaft bei Menschen, die auf der Suche nach einer funktionierenden Gemeinschaft sind.

Wenn du, durch welche Weise auch immer, erkannt hast, oder es auch erkennen möchtest, dass es so wie bisher nicht mehr weitergehen kann, möchten wir dich einladen unser Gast zu sein.

Packen wir es gemeinsam an!