Über uns

Wir sind eine Gruppe lieber Menschen, die es sich vorgenommen haben, geeignete Orte zu Heilorten auszubauen. Für den laufenden Betrieb und für die Finanzierung hat sich für uns die Stiftung als eine der zweckmäßigsten Rechtsformen herausgestellt. Wir wollen unser Projekt als eine gemeinnützige und mildtätige Stiftung gründen. Dadurch können wir unseren Klienten den größtmöglichen Gemeinwohlcharakter bieten und unseren Stiftern den größtmöglichen Steuer-Vorteil zurückgeben.

Die Stiftung Citrinitas existiert noch nicht als eine eingetragene Stiftung. Sie existiert als Projekt. Wir verbinden mit diesem Projekt die Idee, die erforderlichen finanziellen Mittel einsammeln zu können, um unsere Orte zu finanzieren, an denen Menschen unkompliziert in ihre Heilung kommen können. Dafür geeignete Orte haben wir bereits ausfindig gemacht. Sie befinden sich jeweils fernab der urbanen Zivilisation, mitten im Wald oder zwischen Wiesen, Weiden und Feldern. An allen Orten befinden sich Seen, Teiche, Bäche oder Quellen. Dort ist es möglich, dass Menschen sich aus ihrem krankmachenden Alltag herausnehmen können, der oft mit viel Stress, Ärger und Konflikten verbunden ist, um in einen gesundmachenden Alltag hineinzugehen. Indem wir gemeinsam an den Ursachen von Erkrankungen arbeiten, führen wir unsere Gäste liebevoll und unkompliziert in ihre Heilung.

Fühle auch Du Dich herzlich eingeladen in unsere Mitte zu kommen, sowohl als Klient, als Stifter und Spender, als auch als Mitwirkender.

Als Mitwirkender kannst Du auf citrinitas.de eine eigene Über-Mich-Seite anlegen. Du kannst einen eigenen Blog betreiben und auf Deine eigenen Projekte aufmerksam machen. Darüber hinaus kannst Du in unserem Forum Diskussionsbeiträge anlegen und in unserem Terminkalender Deine Termine eintragen.

Es ist geplant, dass du alsbald auch einen eigenen Shop auf diesem Portal anlegen und betreiben kannst. Dort wirst Du Deine eigenen Produkte anbieten können. Weiterhin ist geplant, unsere Projekte mithilfe einer eigenen Crowdfunding-Lösung hier mit citrinitas.de finanzieren zu können. Damit können wir dann sicher auch Deine Projekte zur Finanzierung mit aufnehmen.

Jeder Mitwirkende vertritt als Autor auf citrinitas.de seine eigene Sicht auf die Welt. Diese Sicht muss nicht zwingend mit der Sichtweise und den Grundsätzen der geplanten Stiftung Citrinitas übereinstimmen. Sie repräsentiert den aktuellen Stand der Wahrnehmung des Autors. Wir wünschen uns, dass kommunizierte Inhalte mit unserer Identität und Philosophie zusammen passen. Wir wissen aber auch, dass Menschen nicht eine Sichtweise einfach so übernehmen können. Deshalb wollen wir dazu anregen, mit uns ins Gespräch zu kommen. Wir beantworten gerne auch Deine Fragen.

Um Zugang zum Anlegen einer eigenen Über-Mich-Seite, eigener Blog-Artikel, eigener Forum-Beiträge und oder eigener Termine zu bekommen bitten wir Dich uns an einem unserer Info-Treffen zu besuchen. Stelle uns bitte an einem unserer Treffen die Themen vor, die Du kommunizieren möchtest. Es ist nicht möglich eine Freischaltung auf Zuruf aus der Ferne zu bekommen.

Wir freuen uns sehr darüber, wenn Du dazu beitragen möchtest, das Stiftungs-Projekt weiterzuentwickeln.